INTUITION und Vollmond

Heute ist der erste Vollmond im Jahr 2020.
Zu Vollmond – sagt man- seien die Tore zum Himmel besonders weit offen…

Ich habe heute meinen freien Tag und könnte dementsprechend entspannt sein. Den ganzen Tag schon merke ich, dass etwas in der Luft liegt… alle sind irgendwie gereizt, nicht in Balance. So auch ich. Es wird von allen Parteien geraunzt, geärgert, getrotzt und geschmollt.

Schon eigenartig- denke ich und stelle zeitgleich fest, wie eine sanfte Berührtheit und Verletzlichkeit in der Luft liegt.
Hatten wir alle einen schlechten Tag?
Ist es eine allgemeine Verstimmung?
Haben wir alle schlecht geschlafen?
Ist es womöglich dem Vollmond zuzuschreiben?

Nach einigem Hin und Her merke ich, dass die bisher gefallenen Themen und Beschwerden im Grunde nichts mit mir zu tun haben. Aufgrund der allgemeinen Ladung im Raum fühle ich daher kein Bedürfnis besondere Aufmerksamkeit den einzelnen Unzufriedenheiten zukommen zu lassen. Stattdessen gehe ich in mich und frage mich, was mir genau jetzt helfen würde um meine genervte Stimmung auszugleichen.

Das Thema Intuition ploppt auf, als ich meinem Bedürfnis nach Wärme, Ruhe und Entspannung nachkomme. Und so sitze ich nun mit Kuschedecke und Buch in meinem Raum- ganz meiner Intuition folgend, denn nach TV ist mir heute definitiv nicht. Im Gegenteil…

INTUITION – eine Kraft, deren Ausprägung und Wahrheit in unserer Gesellschaft noch immer recht umstritten zu sein scheint.

INTUITION – gleichzusetzen mit Bauchgefühl, Gedankenblitz, Herzrasen, schwitzende Hände, Abneigung und Zuneigung?

INTUITION – von Geburt an in uns verankert?

Wenn man mit offenen Sinnen durch die Welt schaut, begegnet man immer mal Menschen, bei denen man das Gefühl hat: ´die haben es richtig gemacht´. Menschen, die ihrem Gefühl gefolgt sind und den Job gewechselt haben, sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt haben, ein zufriedenes Leben führen…. diese Liste könnte unendlich weitergeführt werden.

Doch jetzt frage ich mich und auch dich: WARUM folgen wir unserer Intuition nicht? WARUM verharren wir in Lebenssituationen, die uns nicht glücklich machen?

Ist es Angst? Trotz? Bequemlichkeit? Ausweglosigkeit? Hoffnung, dass sich alles von selbst zum Besseren wendet?

Ich glaube Gründe gibt es wie Sand am Meer.

Vielleicht magst du dir jetzt ein ganz konkretes Beispiel aus deinem Leben anschauen- was ist dein Grund NICHT auf deine Intuition / dein Gefühl / deine Idee / zu hören?

Lass dir Zeit und hinterfrage dich wirklich intensiv…
…und wenn du deinen Grund erkannt hast, dann frage dich:

WOMIT muss ich mich NICHT AUSEINANDERSETZEN wenn ich weiter an diesem Grund festhalte?

WOZU dient mir dieser so standhafte Grund (oder ist es doch eine Ausrede?)?

Vielleicht sind diese Zeilen für dich ein Anstoß um deiner Intuition wieder mehr zuzuhören.

Ich wünsche dir viele intuitive Momente und den Mut, deiner Intuition zu folgen!

Ich jedenfalls freue mich, meiner Intuition gefolgt zu sein um diese meine Gedanken mit dir zu teilen- es gibt mir ein Gefühl des Erfüllt Seins- erfüllt mit MIR und meiner Sicht auf das Leben während meine Lieben ebenfalls zur Ruhe gekommen sind und die schwarze Luft sich beschützend und beruhigend herabsenkt.

erInnern

Meine
Aufgabe
ist es,
Frauen zu
unterstützen
beim
e r i n n e r n.

Woran erinnern- fragst du dich jetzt vielleicht…

Er-Innern meint für mich nichts anderes, als das wieder aufleben zu lassen, was bereits im Inneren vorhanden ist. Es ist sozusagen ein „ausgraben“ deines ureigenen Wesens.

Dieses Wesen- die Seele, die so ganz ungeprägt, ursprünglich, wild, unangepasst, kraftvoll, ohne Schuld, EHRlich, machtvoll, dunkel und auch hell ist. Die in Liebe erschaffen aber auch in Liebe zerstörerisch sein kann.

Wenn ich mich mit meiner Seele verbinde, ist es so, als ob ich weitere Aspekte meines Wesens dazugewinne. Mein Körper richtet sich auf, ich fühle mich groß und leuchtend. Mein Blick wird weich, verständnisvoll aber gleichzeitig auch fordernd und durch und durch ehrlich. Mein Herz wird weit, leuchtend, liebevoll und pulsiert so kraftvoll dass sich mein ganzes System darin baden kann. In dieser Verbindung fühle ich mich richtig, wichtig und geliebt. Diese Verbindung darf mein Leben lang wachsen und sich verstärken, denn für mich ist dies der Grund warum ich auf der Erde bin. Mein Wesen voll und ganz hier auf der Erde zu erfahren und zu entfalten.

Für mich zeigt sich immer mehr, dass er-innerung aber nur dann wieder langfristig integriert werden kann, wenn die Basis – eine elementare Verbindung zu mir und meinem Umfeld – gut fühlbar und gefestigt ist.

Was meine ich mit elementarer Verbindung?

          Zum Einen ist es das Gefühl für meinen irdischen Körper, der doch sehr oft vernachlässigt wird solange keine Beschwerden da sind.
Zum Körpergefühl zählen für mich Beobachtungen von Stimmung, Zyklus, Körperempfindungen, Schmerzen, Krankheiten, aber auch Gefühle der Zuneigung, Ablehnung, Liebe, Freude, Trauer und Dankbarkeit dazu. Wenn im Alltag zu wenig Zeitfenster zum Meditieren, Fühlpausen oder für Zeit in der Natur ist, nutze ich dafür gern Wartezeiten, Autofahrten und andere kurze Pausen um über mich und meine Empfindungen zu reflektieren.

          Zum Anderen ist es die Verbindung zu Himmel und Erde, die mir unerlässlich für mein Wachstum erscheint.
Die Verbindung zur Erde fällt manchen leichter als anderen und ist für mich so wichtig  immer stärker wachsen zu lassen. Wir haben uns nun mal für die Inkarnation auf der Erde und damit auch für einen materiellen Körper entschieden, der ganz irdisch gesehen mit der Erde in Abhängigkeit steht.  Diese Verbindung beginnt ganz alltäglich gesehen beim Gefühl für die Umwelt und deren Schutz, Wertschätzung gegenüber den Gaben der Erde, Achtsamkeit bei der Nutzung ihrer Ressourcen und ist auch feinstofflich in der Wahrnehmung der Elemente und der gefühlten Verbindung zu Mutter Erde elementar wichtig.  Die Erde bietet uns nicht nur materielle Nahrung sondern auch energetisch können wir uns nähren, auftanken, austauschen und reinigen.
Die Verbindung zum Himmel ist die Komponente, die mir Ausrichtung gibt. Die Komponente, die mir fehlt, wenn ich nach dem großen Ganzen frage. Der Himmel gibt mir ein Gefühl der Freiheit, Leichtigkeit und Ausdehnung. Ich bekomme Raum um mich in meiner wahren Größe zu fühlen (über die Begrenzung des Körpers hinaus). Diese Ausdehnung ermöglicht mir einen Überblick aus einer anderen Perspektive. Ich fühle die Anbindung an den Himmel und an meine Seelenheimat.

Wenn ich diese Komponenten in mir verankert habe, darf der Fokus immer mehr auf die Essenz meiner Seele fallen.

Was ist eigentlich ein Frauenkreis?

Zuerst mal kann ich nur von meinen Frauenkreisen sprechen – es gibt da keine allgemein gültige Beschreibung.
Die Frauenkreise die ich gebe, haben immer unterschiedliche Themen, die ich ein bis zwei Wochen vorher bekannt gebe.
Zu Beginn werde ich über dieses Thema sprechen und vielleicht auch Fragen in die Runde geben. Es ist Platz für deine Ansichten und Fragen- sofern du diese mit uns teilen magst. 🌀
Nachdem wir gemeinsam in das Thema eingestiegen sind, gibt es eine von mir angeleitete Meditation- passend zum Thema natürlich… 😉💫🧘🏼‍♀️
Auch hier hast du im Anschluss immer die Möglichkeit deine Erfahrungen im Kreis zu teilen. Ich persönlich finde diesen Austausch immer sehr bereichernd.
Da ich recht spontan bin, wird es somit immer anders… 🤩
Manchmal gibt es auch Feuer, Fühlübungen, Entspannungsübungen, ätherische Öle, Kreatives und ab & an was zum Genießen.

Mein Frauenkreis bietet dir die Möglichkeit, ganz bei dir zu sein, abzuschalten von Alltag, Arbeit und Familie.
Zeit für dich. 🚺
Zeit für deine Gefühle. 😵🤩🤔😥😃
Zeit für deine Themen. 🌪️⚡🌀🔥🌫️
Zeit für Austausch. ↔️💞🤝
Zeit für Verständnis. ✨🕯️💜
Zeit für dein SoSein ohne Rechtfertigung, ohne Scham. 💖
Und es steht dir zu jeder Zeit frei dich mit den anderen Frauen im Kreis zu verbinden, um Unterstützung zu bitten, deine Bedürfnisse ernstzunehmen und zu äußern.

🌹 Die Themen in meinem Frauenkreis beschäftigen sich mit Körper, Geist & Seele, der elementaren Verbindung zu Himmel & Erde und deiner ureigenen Essenz. 🌹

Ich hoffe du kannst dir jetzt mehr darunter vorstellen was in meinen Frauenkreisen so passiert und freu mich, dich vielleicht bald mal in unserem Kreis begrüßen zu dürfen…
Die Termine findest du hier…

💓🤗💓

Hallo Welt!

Endlich hab ich´s geschafft…

Meine Website ist offiziell online und bereit von dir durchforstet zu werden!

Ich freue mich so sehr, dass ich mich und meine Arbeit endlich vorstellen kann und hoffe, dass du dich zurecht findest!

Immer wieder mal werde ich neue Beiträge erstellen, neue Angebote kreieren und diese Seite mit mir weiter wachsen lassen…

Also bis bald- vielleicht sogar persönlich….